Jugendwerk gegen Pegida und Co - für eine solidarische Gesellschaft!

In Deutschland sind seit Ende 2014 jeden Montag tausende Menschen auf den Straßen. Diese Zunahme an öffentlichem, zivilgesellschaftlichem Wirken vieler Bürgerinnen und Bürger sollten wir als ein Zeichen zunehmenden politischen Interesses gutheißen - oder?

Nein! Wir sagen: Hier wird gegen Menschen demonstriert und gehetzt! Das bereitet uns große Sorge!

Ganzen Text lesen

Zugehörige Dateien:
Stellungnahme Pegida2.pdfDownload (93 kb)
  • Seite bei Twitter teilen
  • Seite bei Facebook teilen
  • Seite bei StudiVZ teilen
  • Seite bei MySpace teilen
  • Seite bei Mister Wong bookmarken
  • Seite bei del.icio.us bookmarken
  • Seite bei Google bookmarken
  • Seite bei Live bookmarken
  • Seite bei YahooMyWeb bookmarken

Weitere Nachrichten