Konstituierende Sitzung des Bundesjugendwerksvorstandes

22.07.2014
Konstituierende Sitzung des Bundesjugendwerksvorstandes

Der neu gewählte Bundesjugendwerksvorstand hat sich zu seiner ersten gemeinsamen Sitzung getroffen. Zunächst setzten sich die Vorstandsmitglieder intensiv mit den eigenen Zielen und Erwartungen an die Vorstandsarbeit auseinander, um den Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit in den nächsten zwei Jahren zu legen. Zudem wurde die Sitzung dafür genutzt, die Aufgabenverteilung zu besprechen und verbindliche Zuständigkeiten festzulegen. Für jede Gliederung wurde wieder ein fester Ansprechpartner aus dem Vorstand benannt, an den sie sich bei Fragen und Unterstützungsbedarf wenden können.

Der neue Vorstand ist inhaltlich und organisatorisch gut aufgestellt. Die Vorstandsmitglieder bringen viele Erfahrungen, die sie bei ihren Gliederungen vor Ort oder bereits im letzten Bundesjugendwerksvorstand gesammelt haben, in die Arbeit beim Bundesjugendwerk mit ein. Jetzt gilt es die Kompetenzen und die hohe Motivation zu nutzen, um den Verband in den nächsten zwei Jahren erfolgreich weiterzuentwickeln.